Das Kaufmännische Vereinshaus
Historisches Chemnitz - Das Kaufmännische Vereinshaus

Am 27. Oktober 1899 erfolgte die Grundsteinlegung zum Kaufmännischen Vereinshaus in der Moritzstraße. Eröffnet wurde der vom Dresdner Architekten Schleinitz entworfene Bau am 26. August 1901. Das Vereinshaus zählte zu den bekanntesten Kultur- und Vergnügungseinrichtungen in Chemnitz.

Es beherbergte einen Saal für etwa 2.000 Menschen, einen kleineren Saal sowie Vereins-, Gast- und Nebenräume. Hinter dem Gebäude erstreckte sich ein kleiner Garten.


Ansichten
Historisches Chemnitz - Das Kaufmännische Vereinshaus Historisches Chemnitz - Das Kaufmännische Vereinshaus Historisches Chemnitz - Das Kaufmännische Vereinshaus Historisches Chemnitz - Das Kaufmännische Vereinshaus
Historisches Chemnitz - Das Kaufmännische Vereinshaus

Zeitlicher Abriss
1899 Grundsteinlegung
1901 Eröffnung
1945 Zerstörung

Wo finde ich Spuren?
Da

Verwendung des Inhaltes nur nach ausdrücklicher Zustimmung des Autors.
www.Historisches-Chemnitz.de